FF Zirking

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Maibaumsetzen 2019


 

Grundlehrgang erfolgreich abgeschlossen!

Am 30. März 2019 fand die Abschlussprüfung des Grundlehrgangs bei der Feuerwehr St. Georgen an der Gusen statt. Durchgenommen wurden Absicherungsmöglichkeiten und Geräte zur Sicherung von Personen (Tragetuch, Schaufeltrage), der Löschangriff mit Schaum, Kleinlöschgeräte, das Absichern einer Unfallstelle und der Löschangriff mit dem B-Rohr. Abgeschlossen wurde mit einem Theorietest.

Alle haben Teilnehmer haben bestanden, davon 3 mit vorzüglichem Erfolg und einer mit sehr guten Erfolg.

Anwesend war auch unser frisch gewählter Bezirksfeuerwehrkommandant Eduard Paireder.

Die FF Zirking gratuliert Mario Ebner, Daniel Ebner, David Aichinger und Mathias Weißengruber zum bestandenen Grundlehrgang!


 

Kamerad Helmut Aberl verstorben

In tiefer Trauer muss die FF Zirking bekannt geben, dass ihr Mitglied Helmut Aberl sen. am 24. März 2019

verstorben ist.


 

Atemschutzleistungsabzeichen Gold

Nach wochenlanger Vorbereitung stellten sich heute am 16. März im Feuerwehrhaus Arbing

OBI Brunner Jürgen (ATF), LM Mayrhofer Christoph (ATM 1) und HFM Hochreiter Johannes (ATM 2)

der Herausforderung des Atemschutzleistungsabzeichen GOLD. Nach zahlreichen theoretischen

Fragen, sämtlichen Überprüfungen am Gerät und einer Übungsstrecke mit mehreren Hindernissen,

mussten die Drei noch den ausgiebigen Fragen der Prüfer über ihre Ausrüstung standhalten.

Auch unser Atemschutzbeauftragter und für die Atemschutzüberwachung zuständige

HBM Diwold Alois war anwesend, der für die großartige Ausbildung des Gold-Trupps

verantwortlich ist - Danke!


Wir gratulieren unserem Atemschutztrupp zum Leistungsabzeichen Gold und bedanken uns für

die tolle Organisation bei der Feuerwehr Arbing und allen Beteiligten. 


bild_1bild_2bild_3bild_4bild_5

SIGE by Kubik-Rubik.de

 

Abschlussübung der Grundausbildung!

Am 9. März 2019 fand die Abschlussübung der gemeinsamen Grundausbildung der Rieder Feuerwehren statt. Dabei wurde nochmal alles in den vergangenen Monaten Erlernte rund um das Thema "Löschgruppe" besprochen und in Obenberg in Form einer Lernzielkontrolle abgeprüft. Nach der Nachbesprechung gab es vom Herrn Bürgermeister Ernst Rabl gesponserte Leberkässemmeln.

Insgesamt haben 22 Feuerwehrmitglieder der 5 Rieder Feuerwehren an dieser gemeinsamen Ausbildung teilgenommen, davon 4 aus Zirking. Dank der detailierten Vorbereitungen haben alle Teilnehmer bestanden und können daher am Grundlehrgang des Bezirks in St. Georgen an der Gusen teilnehmen.

Gratulation!


bild_1bild_2bild_3bild_4bild_5

SIGE by Kubik-Rubik.de

 

Aktuell laufende Einsätze in OÖ


Unwettersituation


Im Einsatz