FF Zirking

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Geschichte der FF Zirking

Die geschichtlichen Wurzeln der FF Zirking reichen bis an das Ende des 19. Jahrhunderts zurück.

1897 wird bereits über Mitglieder aus Zirking bei der Feuerwehr Ried berichtet.

Am 19. 6. 1904 fand die Gründung der Löschrotte Oberzirking statt. Das erste Kommando bestand aus: Johann Mayrhofer (Weidner), seinem Stellvertreter Franz Trauner (Wagner), Rohrführer Georg Hanl (Traunersohn) und Johann Brunner (Hornist).


1908 Brand beim Hufnagelgut in Niederzirking

1912 Brand in Niederzirking

1916 und 1917 Brand im Gefangenenlager Mauthausen

1923 Errichtung des ersten Zeughauses in Oberzirking.


1932 Aus dem Löschzug Oberzirking entstand eine selbständige Feuerwehr. Sie hieß von nun an FF Zirking.

Das erste Kommando der FF Zirking: Wehrführer- Johann Mayrhofer, Stellvertreter- Johann Schnirzler, Josef Mayrhofer.Schriftführer und Kassier, Hendrich Josef- Spritzenmeister.
Der Mitgliederstand betrug 25 aktive und 36 unterstützende Mitglieder.


Nach dem Anschluss an Deutschland 1938 wurde laut Verfügung vom 17. März 1938 unsere Wehr aufgelöst.

Von 1940 bis 1945 fehlen uns leider die Jahresberichte.

Im Jahr 1949 begann man mit der Errichtung des Löschteiches in Oberzirking.


Anfang der 50 iger Jahre kaufte die FF Zirking einen von der Firma Seyr in Ried hergestellten Anhänger. Dieser wurde von einem Traktor gezogen und blieb bis 1973 in Verwendung.



1953 Brand bei Johann Peterseil in Oberzirking (heute Kapplmüller)

1954 50-jähriges Gründungsfest der FF Zirking - Hochwassereinsatz in Mauthausen



1966 Einweihung des umgebauten Zeughauses


1967 Errichtung eines Löschteiches in Niederzirking

1973 Stationierung eines Öleinsatzfahrzeuges

1974 70-iähriges Gründungsfest vom 24. bis 26. Mai am "Rübenplatz".


1979 75-jähriges Gründungsfest

1983 Ankauf von Atemschutzgeräten

1986 Überschwemmungen in Niederzirking

1987 Gründung der Jugendgruppe der FF Zirking

1991 Unwetter führen zu Überschwemmungen in Ober- und Niederzirking



1994 Der Umbau des Feuerwehrhauses wurde beendet.


1998 Ankauf eines neuen Löscheinsatzfahrzeuges

2002 Ankauf des IFEX 3000 - Schwere Regenfälle führen zu Überschwemmungen in Ober- und
Niederzirking
Hochwassereinsatz

2003 Neuwahl des Kommandos der FF Zirking. Schübl Felix jun. wird neuer Kommandant.

2004 100 Jahrfeier der FF Zirking

2008 Spatenstichfeier für das neue Feuerwehrhaus



2009 Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses